Generalplanung: Referenzen und Leistungen

Verwaltungsgebäude

Neubau des weltweit größten Verwaltungsgebäudes von Boehringer Ingelheim

Gerüstet für die Zukunft: Flexible Arbeitswelten für 1.270 Arbeitnehmer

Der Aufgabe der Generalplanung für den Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Firma Boehringer Ingelheim ging ein Wettbewerb voraus. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie erhielt Mann + Partner den 1. Rang und den Auftrag für die Generalplanung des Komplexes mit 35.500 m² Geschossfläche. Überzeugt hatte den Bauherren das offene Erschließungssystem über den Lichthof und das flexible Konzept der Raumnutzung für bis zu 1.270 Arbeitsplätze mit integrierter Lernwelt und zahlreichen Meetingräumen in heller, lichtdurchfluteter Atmosphäre.

Offizielle Einweihung war am 24. November 2015.

Projektort: Ingelheim  am Rhein
Projekttyp: Machbarkeitsstudie, 1. Rang
Bauherr: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Planungszeit: 2011 - 2014
Fertigstellung: 2015
Geschossfläche: 35.500 m²
Leistungen: Generalplanung 1-9

Konzernzentrale LHI

Neubau einer Konzernzentrale

LHI Leasing führt 350 Mitarbeiter in Pullach bei München zusammen

Die Mitarbeiter der LHI Leasing waren auf mehrere Niederlassungen verteilt. Durch einen neuen Firmensitz schuf sich das Unternehmen eine funktionale und attraktive Repräsentanz.

Eine besondere Herausforderung für die Planer lag in der hohen erforderlichen Baumasse. Umgeben von einer historischen Burg und einem Naturschutzgebiet waren einige besondere Auflagen zu erfüllen. Deshalb wurde bei den Planungen das Ensemble um ein Geschoss abgesenkt. Dadurch steht der Baukörper stark im Einklang mit seiner Umgebung.

Das Konzept bei diesem realisierten Bauvorhaben: Ein zentraler Lichthof fördert vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und bietet Platz für Veranstaltungen. Die darum kammartig erschlossenen Bautrakte werden über ein System von Gartenhöfen belichtet.

Projektort: Pullach an der Isar bei München
Projekttyp:
Wettbewerb 1. Preis | Auftrag erfolgt
Bauherr: 
LHI Leasing Campus Pullach
Fertigstellung:
2010
Geschossfläche: 19.800 m²
Leistungen: Bebauungsplan, Objekt- und Freianlagenplanung LPH 1-8 Generalplanung
Auszeichnungen: Platin-Zertifikat DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen)

Geothermie für Heizung, Erdluftwärmetauscher für Kühlung

Das Gebäude wurde entsprechend den Anforderungen an DGNB-Platin (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) geplant, gebaut und zertifiziert. Es werden keine fossilen Brennstoffe verwendet.

Laupheimer Hof

Hotel Laupheimer Hof

Projektort: Laupheim
Wettbewerb:
1. Rang Machbarkeitsstudie
Leistungen: Bebauungsplan, Entwurfs- und Genehmigungsplanung

Membran- & Stahlkonstruktion

Membrane auf 1 Kilometer

EXPO-AXIS für die Weltausstellung Shanghai 2010

Die Expo Axis ist das 1 Kilometer lange und 100 Meter breite Eingangsbauwerk der Weltausstellung in Shanghai 2010.

Inzwischen bildet es die Mitte eines Subzentrums der Megastadt. Es erstreckt sich quer über das ehemalige Gelände bis zum Ufer der Huang Pu-Flusses. Die Besucher werden von einer der weltweit größten Memrandächern beschirmt. Es wird von Masten und sechs Stahl-Glas Trichtern mit einer Höhe von 35 Metern und einer freien Auskragung von 70 Metern gehalten. Diese so genannten Sun Valleys lenken das Tageslicht in die Untergeschosse. Die Netzstruktur mit Knoten zu je sechs Stäben ist mit LED-Bändern versehen, die nachts dramatische Lichtwechseleffekte erzeugen.

Das Bauwerk umfasst vier Ebenen. Erdgeschoss und Terrasse beherbergen eine Dauerausstellung. In der Mitte entstand ein Marktplatz. Dieser wird von Restaurants und Entertainment bestimmt. Das deutsch-chinesische Kooperationsprojekte ist eines der herausragendsten Arbeiten von SBA Architektur und Städtebau.

Projektort: Shanghai, China
Bauherr: Shanghai Urban Planning & Land Resource Administrative Bureau
Wettbewerb: städtebaulicher Wettbewerb
Planungszeit: 2011
Gesamtfläche: 247.880 m²
Membrandach: 65.000 m²
Leistungsphasen: 1-3
Energiekonzept: Geothermie, Flusswassernutzung und -aufbereitung, Regenwasser und -aufbereitung

Weitere Referenzen: